Tore: Franz Schaller 2, Andi Mörtl

Nach kurzem Abtasten hatte der FSV die klareren Chancen und ging in der 22. Min in Führung. 3 Min. später konnte man mit dem schönsten Angriff des Spiels die Füh-rung ausbauen. Weitere Tore verhinderte der Gästetorhüter mit sehr guten Paraden. Die Gäste waren immer gefährlich, scheiterten aber immer wieder im letzten Moment an der FSV-Abwehr. Mit dem Halbzeitpfiff gelang der SG nach einer Unkonzentriert-heit in der Abwehr, der zu diesem Zeitpunkt überraschende Anschlusstreffer. Wenige Minuten nach Wiederanpfiff konnten die Gäste mit einem Elfmeter, nach einem völlig überflüssigen Foul an der Strafraumgrenze, ausgleichen. Es dauerte bis zur 70 Min bis dem FSV der erneute Führungstreffer nach einer schönen Einzelleistung gelang. Die Gäste drängten nun auf den Ausgleich und hatten mehr vom Spiel. Aber mit Glück und Geschick brachte man den 1.Sieg unter Dach und Fach.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)