Tor: Franz Schaller

Das Spiel hatte, aus Sicht des FSV, nur eine gute Sache. Man holte den nötigen Punkt zum Klassenerhalt. Ansonsten war die Leistung des FSV grottenschlecht. Bereits in der 2. Minute schossen die Gastgeber an den Pfosten und waren auch danach die bessere Mannschaft. Trotzdem gelang dem FSV nach 27 Minuten die Führung. Jetzt kam die beste Phase, in der man auch 2 klare Chancen herausspielte. Nach der Pause drückten die Gastgeber weiter und wurden 3 Minuten vor Schluss mit dem hochverdienten Ausgleich belohnt.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)