Tore: Maxi Feirer, Eigentor

Der FSV war gegenüber der Vorwoche nicht wiederzuerkennen. Obwohl die Gastgeber auch nicht gerade zwingend spielten, gestattete man ihnen, durch einen Stellungsfehler und mangelndes Zweikampfverhalten, nach 20 Minuten eine 2:0-Führung. Kurz vor der Halbzeit brachte die SG den FSV durch ein kurioses Eigentor wieder ins Spiel. Nach dem Wechsel wurde der FSV etwas besser und versuchte das spiel zu drehen, musste allerdings nach einer Ecke das 1:3 (64.Min.) hinnehmen. Noch gab man aber nicht auf und verkürzte erneut. Der FSV versuchte alles, kam aber zu keinen klaren Torchancen und mit einem Konter in der Nachspielzeit machte die SG den Sack zu.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)