Tore: Flo Brücklmeier 2, Maxi Feirer, David Lech, Marius Stehlig

Der FSV begann gut und führte nach 18 Minuten mit 2:0. Danach ruhte man sich aber auf dem Vorsprung aus und baute den Gegner wieder auf. Gleich nach dem Wechsel kam die SG zum Anschlusstreffer und war nun endgültig zurück im Spiel. Die folgenden 15 Minuten überstand der FSV nur mit viel Glück ohne Gegentor. Jetzt rappelte sich der FSV aber wieder auf und kam auch wieder zu eigenen Angriffen. Mit einem Doppelschlag (72./73.) gelang dann die Vorentscheidung. Jetzt war der Widerstand der Gäste gebrochen und man brachte das Spiel sicher nach Hause.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)