Tor: Max Feirer
Gegen eine deutlich verstärkte zweite Mannschaft des TuS, musste sich der FSV am Ende einer doch klaren Lehrstunde ohne Punkte auf den Heimweg machen. Geretsried war läuferisch, wie auch spielerisch klar überlegen. Bis die Gäste richtig ins Spiel fanden, lag man jedoch bereits mit 2:0 zurück. Nach der Pause warf man alles in die Waagschale, jedoch kam man lediglich nur zu einer guten Torchance. Der FSV spielte jedoch besser mit machte aber gerade in der Rückwärtsbewegung zu viele individuelle Fehler. Auch in dieser Höhe ging die Niederlage in Ordnung.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)