Tore: Lukas Reinhart 4, David Lech, Maxi Feirer, Luis Ammann

Die ersten 20 Minuten gehörten den Gästen, die aber versäumten in Führung zu gehen. Dann aber übernahm der FSV das Kommando und stellte mit 2 Toren vor der Halbzeit die Weichen auf Sieg. Nach dem Wechsel legte man innerhalb von 6 Minuten 3 Tore nach und damit war der Widerstand der Gäste gebrochen. Bis auf einen Lattenschuss der Gäste nach einem Freistoss kontrollierte der FSV jetzt das Spiel und erhöhte in der Schlussphase noch auf 7:0.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)