Tore: Julius Seibert, David Lech

Der FSV war von Beginn an dominat und ging nach 9 Minuten in Führung. Danach fehlt die Konsequenz, um zu erhöhen. Mitte der 2. Halbzeit steckte man dann zurück und die Gäste kamen besser ins Spiel, ohne aber richtig gefährlich zu werden. So blieb es bei der knappen Führung. Gleich nach dem Wechsel erhöhte der FSV auf 2:0. Dies reichte der Mannschaft scheinbar an diesem Tag. Man ging in den Verwaltungsmodus. Das Spiel plätscherte dahin und der FSV brachte den verdienten Sieg sicher über die Zeit.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)