Tore:  Max Feirer 3, Lukas Reinhart

Die Anfangsphase war ausgeglichen. Der FSV erhöhte dann aber den Druck und mit 3 Toren in 4 Minuten, Mitte der 1. Halbzeit, war die vermeintliche Vorentscheidung gefallen. Die Gäste gaben aber nicht auf und kamen noch vor der Pause zum Anschlusstreffer. Der FSV nahm das aber nicht ernst und gleich nach dem Wechsel fiel der 2. Treffer der Gäste. Es dauerte einige Zeit bis der FSV das Spiel wieder in die Hand nahm. In der 65. Minute erzielte man dann das 4:2. Jetzt kontrollierte man das Spiel. Kurz vor dem Ende aber noch eine Unachtsamkeit, die zum 4:3 führte. Es kam nochmal Spannung auf, man geriet aber nicht mehr in Gefahr  und brachte den Sieg sicher über die Zeit.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)