Tore: Max Feirer 2, Lukas Reinhart 2, Carlo Wiede, Leo Conzen

Der FSV bestimmte von Beginn an das Spiel und nach 19 Minuten stand es bereits 3:0. Der Schwung wurde jetzt weniger, reichte aber noch zum 4. Treffer vor der Halbzeit. Kurz nach der Pause fiel das 5:0. Damit war man anscheinend zufrieden. Das Spiel plätscherte jetzt vor sich hin und erst in der Schlussphase drückte man noch ein wenig, was mit dem 6. Tor belohnt wurde.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)