Tore: Leo Conzen 5, Max Feirer 3

Der FSV war von Beginn spielbestimmend, war aber in der Abwehr zu sorglos und die Gäste kamen zu 2 guten Chancen, die aber ohne Folgen blieben. Im Angriff übertraf man sich im Auslassen von klarsten Torchancen. So stand es zur Halbzeit nur 2:0. Nach der Pause ließen bei den Gästen auch die Kräfte nach um es sprang noch ein standesgemäßer sieg heraus.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)