Tore: Julius Seibert, Martin Klostermeier

 

Gegen einen spielstarken Gegner, begann Höhenrain mit einer defensiven Spielweise und setzte vermehrt auf Konter. Starnberg kombinierte gut bis zum Strafraum, jedoch scheiterten sie an einer hochmotivierten und gut arbeitenden FSV Hintermannschaft. Höhenrain zeigte sich durch Konter stets gefährlich und vergab einige gute Gelegenheiten in Führung zu gehen. Starnberg nutze ein schlechtes Zweikampfverhalten zur Führung. Der FSV steckte aber nicht auf und konnte noch mit dem Pausenpfiff ausgleichen. Auch in der zweiten Hälfte macht die FT das Spiel und ging auf mehr Risiko, welches der FSV nutzte und das Spiel drehte. Die Gastgeber belohnten sich am Ende, für eine kampfstarke Leistung, verdient mit drei Punkten.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)