Von seiner besten Seite zeigte sich der FSV beim Spiel gegen den letztjährigen Vizemeister. Lisa Miggisch und Sonja Mörtl dominierten das Mittelfeld und drängten von Beginn an die Gäste in die eigene Hälfte. Der FSV kombinierte ungewohnt flüssig und sicher. Lena Schmutzler und Joni Gerlach eröffneten den Torreigen in der 9 und 11. Minute. Sonja Mörtl, Lena Schmutzler und zweimal Vanessa Rehberg erhöhten auf 6:0 bis zur Pause. Danach rotierte der FSV. Durch die vielen Umstellungen kam der FSV aus dem Takt. Erst als 15 Minuten vor Spielende wieder die Anfangsformation auf dem Platz war, sorgten Joni Gerlach und Lisa Miggisch mit je zwei Treffern für den zweistelligen Endstand.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)