Äußerst unglücklich verlor der FSV beim Spitzenreiter der Liga. Der ersatzgeschwächte FSV, es fehlten vier Stammspieler, spielte überraschend frech auf und ging durch ein sehenswertes Freistoßtor von Sonja Mörtl bereits in der 4. Minute in Führung. Der FC Stern reagierte mit wütenden Angriffen. Die FSV Abwehr stand aber stabil und ließ bis zur Halbzeit nichts anbrennen. Erst ein Eigentor nach einer hohen Ecke direkt vors Tor des FSV führte zum Ausgleich. Der FSV stand danach wieder stabil in der Abwehr und beide Mannschaften begannen sich auf ein Unentschieden einzustellen, als der Schiedsrichter nach einem sauberen und absolut regelkonformen Tackling von Marie Karcher, für beide Mannschaften überraschend, auf Foulelfmeter entschied. Der Elfmeter wurde unhaltbar für Vicky Neureuther im FSV Tor verwandelt.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)