Das Ergebnis spiegelt nicht den Spielverlauf wieder. Der FSV geriet zwar früh in Rückstand, machte aber zunächst das Spiel. Kurz vor der pause führte ein Konter zum „.= Halbzeitstand für die Gastgeberinnen. Die Mädels aus Höhenrain kamen hochmotiviert aus der Pause und bestimmten den Beginn der zweiten Halbzeit. Sonja Mörtl gelang der hochverdiente Anschlusstreffer. Der FSV drängte auf den Ausgleich. Ein unglückliches Eigentor und ein schwerer Abwehrfehler brachten den FSV auf die Verliererstrasse.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)