Gegen den TSV Haar musste der FSV mit nur 10 Leuten antreten. Die sehr junge Mannschaft zeigte trotz Unterzahl viel Einsatz und Kampf und konnte bis zur 30. Minute ein 0:0 halten. Die Gäste nutzten Ihre Chancen dann besser und lagen zur Pause mit 3:0 in Führung. Nach dem Wechsel versuchte der FSV nochmal alles und es gelang sogar der Anschluss zum 1:3 durch Joni Gerlach. 10 Minuten vor dem Ende erhöhten die Gäste auf 4:1. Der Sieg des überlegenen TSV Haar geht in Ordnung. Die sehr gute Torhüterin Juliane Schmid konnte mit einigen Paraden eine höhere Niederlage verhindern.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)