FSV Höhenrain beim internationalen KOMM-MIT Turnier in Kroatien

Die B-Juniorinnen haben über Ostern erstmals am Istria- Cup in Pula, Kroatien teilgenommen. Der FSV war mit 17 Spielerinnen angereist. Die Eröffnungsfeier fand für die 76 teilnehmenden Mannschaften im antiken Colosseum statt. Das erste Vorrundenspiel gegen den FC Moosinning gewannen die Mädels aus Höhenrain souverän mit 3:0. Im zweiten Spiel gegen den SV Büttenhardt verschenkte der FSV in den letzten Minuten den sicher geglaubten Sieg und spielte nach einer 2:0 Führung nur Unentschieden. Nach einem weiteren 2.0 Sieg reichte im letzten Vorrundenspiel ein 0:0 Unentschieden zum Gruppensieg. Im Halbfinale traf der FSV dann auf die Landesligamannschaft des SV Saaldorf. Diese ging bereits in der 2.Minute in Führung. Der FSV kämpfte sich aber zurück ins Spiel und war über weite Phasen überlegen. Joanna Höhne konnte auf Vorlage von Katie Seidl zwar den Ausgleich erzielen, trotz zahlreicher weiterer hochkarätiger Chancen reichte es jedoch nicht zu einem zweiten Treffer. Das anschließende Elfmeterschießen verlor der FSV dann unglücklich mit 4:3. Das Spiel um Platz 3 gewannen die Mädels aus Höhenrain dann souverän 4:1. Alle mitgereisten waren vom Turnier begeistert und wollen nächstes Jahr wieder teilnehmen.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)