09.10.2021 SV Saaldorf – FSV Höhenrain 1:0

frauen saison 2021 2022

Knappe Niederlage in Saaldorf

Am Samstag Nachmittag machten sich die Frauen des FSV Höhenrain auf den langen Weg nach Saaldorf. Trotz zahlreicher verletzungs- und berufsbedingter Ausfälle (Carina Schreiner, Kathi Seidl, Amata Darchinger, Michaela Rader, Sonja Mörtl) überzeugten die Höhenrainerinnen abermals mit einer klasse Einstellung. Auch spielerisch traute sich die ersatzgeschwächte Mannschaft einiges zu, sodass sich ein flottes und ausgeglichenes Spiel entwickelte. Trotz einiger guter Gelegenheiten, schafften es die Höhenrainerinnen nicht den Ball im Tor unterzubringen. Entweder standen Latte, Pfosten oder eine gut aufgelegte gegnerische Torhüterin im Weg. Besser machte es die Heimmannschaft aus Saaldorf, die sich kurz vor Schluss bis vor Jessie Gerlach durchkomponiert und das entscheidende Tor erzielte.