Tore: Sandra Ott (21 min und 31 min), Michaela Rader (85 min)

Im Heimspiel gegen den SV RW Überacker erkämpfte sich die Frauenmannschaft aus Höhenrain einen eher glücklichen Sieg. 
Dabei begannen die Höhenrainerinnen in der ersten Halbzeit sehr zielstrebig und spielten sich einige gute Torchancen heraus, die jedoch zunächst ungenutzt blieben. In der 21min brach schließlich Sandra Ott mit zwei Weitschusstoren innerhalb von 10min den Bann. Anschließend spielte die Heimmannschaft aus unerklärlichen Gründen nicht mehr so druckvoll und ermöglichte den Gästen durch leichtfertige Ballverluste einige gute Torgelegenheiten. Auch in der zweiten Halbzeit gelang es der Heimmannschaft nicht an den guten Beginn anzuknüpfen und das Spiel wieder zu übernehmen bzw. zu beruhigen. Stattdessen geriet man immer weiter unter Druck und musste folgerichtig den Anschlusstreffer hinnehmen. Da die Gäste nun alles nach vorne warfen um den Ausgleich zu erzielen, ergaben sich ein paar gute Kontergelegenheiten für die Höhenrainerinnen. Einer dieser Konter führte schließlich zum 3:1 durch Michaela Rader. 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft