Tor: Tobi Gäbhard

Der FSV verschlief die erste Hälfte total, weil man das kampfbetonte Spiel der Gastgeber nicht annahm und deshalb nicht in die Zweikämpfe kam. So lag man auch folgerichtig zur Halbzeit im Rückstand. Mit dem 1. Angriff nach der Pause erzielte der FSV den Ausgleich. Man war jetzt wesentlich präsenter und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften wollten den Sieg und auf beiden Seiten gab es gute Möglichkeiten den Siegtreffer zu erzielen. Die Stürmer hatten das Visier aber schlecht eingestellt und so blieb es beim gerechten Unentschieden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft