Tor: Hansi Feirer

Von Beginn an entwickelte sich ein rassiges Spiel, wobei der FSV in der Anfangsphase etwas mehr vom Spiel hatte und in der 10. Minute nach einem schönen Spielzug in Führung ging. Die Gastgeber bauten aber immer mehr Druck auf und dank TW Julian Bommer konnte man die Führung in die Pause retten. Auch nach dem Wechsel hielten die Gastgeber den Druck hoch und kamen nach 43 Minuten zum verdienten Ausgleich. Gleich danach hatte der FSV Glück bei einem Pfostentreffer des SVO. Jetzt berappelte man sich aber nochmal und wollte sich das Spiel nicht ganz aus der Hand nehmen lassen. In einer spannenden Schlussphase hatten dann beide Mannschaften Möglichkeiten zum Siegtreffer. Es blieb aber beim gerechten Unentschieden in einem sehr intensiven Spiel.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft