Tore: Tobi Gäbhard, Andi Mühr, Hansi Feirer, Adrian Lech

Nach 2 Minuten hatte der FSV bereits 2 Großchancen vergeben. Die Dritte nach 8 Minuten wurde dann zur Führung genutzt. Der FSV war weiter überlegen, es blieb aber trotz weiterer Möglichkeiten beim 1:0 zur Halbzeit. Tiefschlaf nach der Pause. 1 Minute nach Wiederbeginn konnten die Gastgeber, nach einer Ecke, mit ihrer ersten Chance ausgleichen. Dann nahm der FSV aber das Heft wieder in die Hand und mit einem Doppelschlag (38./39.) gelang die Vorentscheidung. Hinten brannte nichts mehr an. Vorne versäumte man aber, aufgrund schlechter Chancenverwertung, die endgültige Entscheidung zu erzielen. Erst drei Minuten vor Schluss fiel der überfällige vierte Treffer.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft