Tore: Hansi Feirer 2, Tobi Gäbhard, Tommi Köhler

Die beiden Mannschaften lieferten ein völlig verrücktes Spiel ab. Die Gäste waren von Beginn an die bessere Mannschaft, führten aber zur Halbzeit nur 1:0. Nach der Pause zunächst das gleiche Spiel. Als die Gäste dann nach 45 Minuten das 3:0 erzielten, war das Spiel eigentlich gelaufen, da der FSV auch die nötige Gegenwehr vermissen ließ. Auf einmal erwachten aber die Lebensgeister und man schmiss nochmal alles nach vorne. Der Anschlusstreffer fiel 10 Minuten vor Schluss. Während der FSV noch eine Chance witterte, waren die Gäste plötzlich komplett verunsichert und so konnte der FSV mit 4 Toren in den letzten 10 Minuten das Spiel noch drehen und gewann ein schon verloren geglaubtes Spiel.

Kommentare   

0 #2 BHW 2017-04-16 08:00
At this moment I am going to do my breakfast, later than having my breakfast coming again to
read more news.
Dem Administrator melden
0 #1 manicure 2017-03-27 19:27
Yes! Finally someone writes about manicure.
Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft