Nach der unglücklichen Auswärtsniederlage letzte Woche haben die Spieler vom FSV vor heimischen Publikum darauf gebrannt den ersten 3er einzufahren. Und so legten Jelto im Tor, Vinci und Lando in der Abwehr Poldi, Phillip und Benni im Sturm auch gleich los wie die Feuerwehr. Nach 2 vergebenen Großchancen stand es dann nach 7 Minuten bereits 1:0 durch Phillip. Ein Sonntagsschuss der Miesbacher führte kurz darauf zum 1:1. Unbeirrt aber marschierte der FSV weiter und kamen durch ein weiteres Tor von Phillip (14.) und ein Tor von Benni (18.) zum 3:1. Wir begannen dann mit der Rotation und im Laufe des Spiels kamen so auch Luis und Thomas, sowie unsere beiden Jungstars aus der E-Jugend Tobi und Jonas zum Einsatz. Mit einem weiteren Tor von Phillip (23.) und einem Tor von Poldi (27.) ging es in die Pause. In der Halbzeit kam Victor für Jelto ins Tor. Nach dem Seitenwechsel machte ´der FSV da weiter wo er in der Pause aufgehört hatte. Tore Von Poldi (35.), Tobi (38.), Vinci (40.), Benni (43.) und wieder Poldi (45.) stellten auf 10:1. Dann wurden wir ein wenig nachlässig in der Abwehr und so gelang den Miesbachern das 10:2 nach einem Abpraller vom Pfosten. Jelto (50.) und nochmals Poldi konnten dann für den 12:2 Endstand sorgen. Ein tolles Erlebnis und Balsam fürs Selbstvertrauen unseren jungen Burschen. Morgen geht’s nach Arzbach zum Spiel gegen (SG) SC Gaissach.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft