Nach 2 sieglosen Spielen hintereinander (13:4 in Gaissach und 1:8 gegen Wall) hat die D-Jugend vom FSV eine starke Mannschaftsleistung gezeigt und sich mit einem Sieg belohnt. Schlüssel zum Erfolg war eine konsequente Defensive, die in der ersten Halbzeit nichts zugelassen hat. David, Tobi und Poldi hatten einige gute Gelegenheiten in Führung zu gehen. Gegen Ende der ersten Halbzeit pressten wir den Gegner in eigener Hälfte, eroberten frühzeitig Bälle und erarbeiteten uns bessere Chancen. Nico wurde nach Balleroberung gefoult und Benni hatte beim folgenden Freistoß ein wenig Glück, da ein Gegenspieler den Ball nicht mehr klären konnte und leicht ins Tor zum 1:0 abfälschte. Wenig später eroberte Lando den Ball in der Nähe des gegnerischen Strafraums und schloss zielsicher zum 2:0 ab. Zur Halbzeit waren die FSVler froh sich kurz in der Kabine aufzuwärmen. Bei 3°C fühlte sich der Nieselregen schon beinahe wie Schnee an. Nach der Halbzeit machten die Jungs zunächst da weiter wo wir vor der Pause aufgehört haben. Louis und Poldi, übten Druck auf den Gegner aus und Poldi eroberte den Ball unweit des gegnerischen Strafraums und wurde gefoult. Mit dem fälligen Freistoß schoss Benni Lando an, der den Ball unhaltbar ins Tor abfälschte. Leider verloren wir dann ein wenig die Ordnung in der Defensive und der Gegner kam zu ersten guten Gelegenheiten. Beim 1:3 in 40. Minute war Jelto machtlos, der zuvor bereits einige Gelegenheiten der Gaissacher entschärft hatte. Langsam fanden wir die Ordnung wieder und die Defensive stand wieder. Phillip hatte leider kein Glück bei einem Konter und auch Thomas scheiterte am Keeper der Gaissacher. Kurz vor dem Schlusspfiff landete ein Abstoß von Benni im Tor des Gegners zum 4:1. Vermutlich hatten David, Tobi und Poldi den Torwart verwirrt als alle 3 gleichzeitig im Strafraum auftauchten um den weiten Ball zu verwerten. Mit dem Schlusspfiff kassierten wir dann noch das 4:2 nach einem Fernschuss vom Anstoßkreis.
Unser besonderer Dank gilt wieder den Spielern aus der E-Jugend: Tobi, Nico, David und Julius, die mit einer starken Leistung maßgeblich am Erfolg beteiligt waren. In den 3 verbleibenden Spielen der Hinrunde wollen wir jetzt noch unseren Tabellenplatz verbessern um dann im April eine gute Ausgangsposition in der Rückrunde zu haben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft