Im letzten Spiel der Saison 18/19 gegen den TSV Hartpenning ging es darum den 3. Platz in der Tabelle unserer kleinen Gruppe fest zu machen. Im Falle einer Niederlage wären wir Letzter der 4 verbliebenen Mannschaften in der Gruppe geworden und Hartpenning wäre vom 4. auf den 3. Platz gerückt. Somit war für Motivation auf beiden Seiten gesorgt. Der FSV hatte mit 2 kritischen Ausfällen zu kämpfen. Unsere beiden Topscorer Lando und Poldi konnten bei nicht dabei sein. Aber mit Elli von den D-Mädels und David, Joni und Tobi aus der E-Jugend bekamen wir die nötige Unterstützung um die Ausfälle so gut es ging zu kompensieren. Bei großer Hitze entwickelte sich ein rasantes Spiel, in dem es hin und her ging. Nach einer Unaufmerksamtkeit in der Abwehr von Hartpenning setzte Luis gut nach, wurde angeschossen und der Ball landete im Tor. Die Freude hielt nicht allzu lange, da setzte sich einer der beiden großen Mittelfeldspieler aus Hartpenning durch und schoss aus der Distanz unhaltbar ins Eck. Die FSVler spielten weiter nach vorne und nach einem Foul nutzte Benni die Chance des folgenden Freistoßes und zimmerte den Ball in den Winkel zum 2:1. Keine 3 Minuten später bekam David den Ball in guter Position und erzielte mit einem Sonntagsschuss das 3:1. Die Hartpenninger verstärkten jetzt Ihre Bemühungen noch mehr und kamen kurz vor der Halbzeit zum 3:2 Anschlusstreffer. Der Sturmlauf unserer Gegner ging nach der Halbzeit sofort weiter, aber nach einen schönen Konter schloss Phillip zum 4:2 ab. Das müsste doch reichen… Aber nein, unermüdlich arbeiteten die Hartpenninger nach vorne und die FSVler verteidigten und konterten. Es gab sogar einen Strafstoß gegen uns, der zum Glück verschossen wurde. Jelto hatte den Gegner mit einigen tollen Paraden zuvor wohl schon zu sehr eingeschüchtert. In der 48. Minute schließlich war die Hartpenninger Abwehr schlecht sortiert und Luis konnte mit einem Heber den Ball über dem Torwart im Netz unterbringen. 5:2 und noch gut 10 Minuten, aber die fühlten sich an wie eine Ewigkeit zumal jetzt die Kräfte etwas schwanden und sich ein paar Unachtsamkeiten ins Spiel des FSV einschlichen. So kassierten wir in den letzten 5 Minuten noch 2 Gegentore, konnten den Sieg, dank des Vorsprungs, aber dennoch über die Zeit bringen. Es war eine große kämpferische Leistung und das D-Jugend Team vom FSV hat sich Platz 3 in der Abschluss-Tabelle redlich verdient.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft