Völlig unter die Räder kam der FSV im ersten Heimspiel der Rückrunde. Die Höhenrainerinnen mussten wegen Verletzungspech, Ferienbeginn etc zu neunt antreten, davon zwei C-Juniorinnen. Zu Spielbeginn verteidigte der FSV noch geschickt gestaffelt, kassierte aber in der 7. Minute das erste Gegentor. Diesen knappen Rückstand hielt der FSV bis kurz vor dem Pausenpfiff und kam sogar durch Anastasia Trebuth, Vanessa Rehberg und Lena Schmutzler zu Torchancen. Sonja Mörtl setze einen Freistoß knapp über das Tor. Kurz vor der Pause musste dann Spielmacherin Anastasia Trebuth nach einen Foul verletzt ausscheiden. Unmittelbar danach fiel dann das 0:2. In der zweiten Hälfte war der FSV dann infolge von Unterzahl und erheblicher konditioneller Mängel völlig platt und kassierte im Minutentakt Gegentore. Der Ehrentreffer gelang Lena Schmutzler kurz vor Spielende.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft