Am Freitag Abend mussten die Mädels des FSV die weite Anreise nach Gerolsbach antreten. Leider nur mit 9 Leuten aber mit viel Mut im Gepäck. Mutig ging man auch in Partie und kam zu der ersten Großchance. Lena Schmutzler tauchte alleine vor der gegnerischen Torhüterin auf schoss diese aber direkt an. Auf der anderen Seite trafen die Gastgeber nur den Pfosten. Nach 15 Minuten gingen diese dann mit 1:0 in Führung. Der FSV versuchte immer wieder dagegen zu halten und auch Angriffe zu fahren was aber natürlich schwierig war.

Kurze Zeit nach dem Wechsel konnten die Gastgeber auf 2:0 erhöhen. Die Gäste gaben aber nicht auf und kamen abermals durch Lena Schmutzler zu einer Großchance. Dieses mal traf sie nur den Pfosten. Am Ende gingen dann doch die Kräfte aus. Zu elft hätte die Sache vielleicht anders ausgesehen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft