Beide Mannschaften konnten nur zu zehnt antreten. Trotzdem sah man ein ansehnliches Spiel in dem beide Mannschaften ihre Chancen hatten. Etwas undurchsichtig war die Situation zum 1:0. Nach dem nicht klar war ob der Ball hinter der Torlinie war gab es Schiedsrichterball der von Victoria Neuefeind ins Tor geschossen wurde. Kurz vor dem Wechsel gelang Philippa Schweyer noch das 2:0.

In der 2. Hälfte trafen noch 3x Victoria Neuefeind und 2x Philippa Schweyer zum 7:0 Endstand. Bei Königsdorf ging nicht mehr viel. Sie mussten das Spiel verletzungsbedingt mit zwei Leuten weniger zu Ende bringen.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft