Die Gastgeber legten munter los und setzten den FSV gleich unter Druck. Die Führung nach nur 3 Minuten war durchaus verdient. Die FSV Mädels ließen sich aber nicht beirren und konnten in der 10. Minute den Ausgleich durch Philippa Schweyer erzielen. Kurz vor dem Wechsel gelang Victoria Neuefeind der Führungstreffer. Gleich nach Wiederanpfiff sorgte Lisa Diehl sogar für das 3:1. Die Gastgeber waren trotz des Rückstandes überlegen, vergaben aber beste Chancen. Zweimal rettete der Pfosten. Am Ende merkte man den Kräfteverschleiß und dass man keinen Auswechselspieler hatte. Sachsenkam kam noch zum 2:3 Anschlusstreffer. Die knappe Führung konnte irgendwie noch über die Zeit gerettet werden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft