Die erste Saisonniederlage mussten sie FSV Mädels gegen den zweitplatzierten Gröbenzell hinnehmen. Durch das frühe Gegentor in der 2. Minute ließ man sich zunächst nicht aus der Ruhe bringen. Der FSV versuchte konzentriert weiter zu spielen und verteidigte gut. Nach vorne lief allerdings nicht all zu viel und die wenigen Chancen blieben ungenutzt. In der 2. Hälfte ließen die Kräfte dann nach und die Gäste konnten auf 4:0 davon ziehen. Anouk Maier konnte zwischenzeitlich auf 1:4 verkürzen. Am Ende hieß es 5:1 für die starken Gäste aus Gröbenzell.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft