Nach zwei Spielen ohne Sieg konnten in Pöcking wieder drei Punkte eingefahren werden. Zwar war man nur zu zehnt angereist aber die Mädels zeigten Entschlossenheit und Willen. So lag man zur Halbzeit mit 3:0 in Führung. Im zweiten Abschnitt machte sich der Kräfteverschleiß etwas bemerkbar. Pöcking erspielte sich Chancen. Konnte diese aber nicht nutzen. Eine sehr gute Leistung zeigte auch Alexandra Trebuth die wieder ersatzweise im Tor stand. Am Ende siegte man verdient mit 5:0


Tore: 2x Hannah Göppel, 2x Philippa Schweyer, ein Eigentor

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft