Im letzten Saisonspiel gelang den Mädels des FSV Höhenrain noch einmal ein Sieg. Wieder einmal mit einer Spielerin weniger auf dem Platz tat man sich schwer und es sah lange nicht nach einem Sieg aus. Gleich nach fünf Minuten gelang Philippa Schweyer das 1:0. Leider ließ man am Anfang viele gute Chancen liegen und die JFG kam immer besser ins Spiel. Zur Pause führten die Gastgeber mit 2:1. Ersatztorhüterin Alexandra Trebuth zeigte wieder einmal eine hervorragende Leistung. Ihr war es auch zu verdanken dass die JFG ihre Führung nicht ausbauen konnte. In der Schlussphase warf der FSV alles nach vorne und Anouk Maier schaffte mit ihren beiden Treffern noch das Spiel zu drehen. Somit konnte der 3. Platz gehalten werden.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft