Tore: Andreas Mörtl, Marius Stehlig

Der FSV stand vollkommen neben sich und lag folgerichtig nach 5 Minuten im Rückstand. Die erste halbe Stunde war komplett zum Vergessen. Dann wurde das Spiel etwas druckvoller und bis zur Pause hatte man auch einige Chancen, die aber ungenutzt blieben. Nach dem Wechsel entwickelte sich dann ein mäßiges Spiel mit nur wenigen Torszenen. Nach einer Stunde konnte der FSV nach einer Ecke ausgleichen. Aber auch jetzt wurde das Spiel nicht besser und es war ein Zufallsprodukt, das dem FSV 4 Minuten vor Schluss den glücklichen Sieg brachte.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft