Tore:   Maxi Feirer, Luis Ammann

 Nach 15 Minuten Abtasten übernahm der FSV das Kommando. Es dauerte aber bis zur 28. Minute bis die Führung gelang. Es folgte die stärkste Phase des FSV. Allerdings versäumt man es, den Sack zuzumachen und ließ einige Hochkaräter aus.

Kurz vor der Pause wurde man dafür fast bestraft, die Gäste vergaben aber ihre einzige Chance im 1. Abschnitt. Nach dem Wechsel suchte der FSV die Entscheidung und kam auch gleich zum 2. Treffer. Kurz danach wurde ein weiteres Tor, unverständlicherweise, wegen vermeintlichen Abseits nicht gegeben. Man ließ jetzt etwas nach und das Spiel wurde offener. Die Gäste wurden gefährlicher und kurz vor Schluss musste man den Anschlusstreffer hinnehmen. Jetzt musste noch kurz gezittert werden. Man brachte aber die Führung über die Zeit und konnte einen hochverdienten Auftaktsieg feiern.  

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft