Tore: Max Lutz, Max Feirer, David Lech

Es entwickelte sich ein heißumkämpftes und intensives Spiel. Nach einem Torwartfehler ging der FSV nach 10 Minuten glücklich in Führung. Es folgte ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. Aber nur der FSV traf und erhöhte kurz vor dem Seitenwechsel. Kurz nach der Pause die große Chance zur Entscheidung, die man aber liegen ließ. Die Gäste gaben nicht auf und waren immer gefährlich. 15 Minuten vor Schluss erhielten sie dann einen unberechtigten Elfmeter. Dieser wurde aber vom guten FSV-Keeper Guido Reiter entschärft und als kurz danach der 3. Treffer fiel war das Spiel entschieden. Insgesamt ein verdienter Sieg, der aber zu hoch ausfiel.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft