Die zweite Saisonniederlage mussten die FSV Mädels beim Spiel in Puchheim Hinnehmen. Anfangs konnte man noch ganz gut mithalten und startete mit einer Großchance in die Partie. Aber Puchheim wurde stärker und ging nach 10 Minuten auch in Führung. Praktisch mit dem Pausenpfiff fiel das 2:0. Nach dem Wechsel versuchte man nochmal alles aber die Kräfte ließen dann nach und Puchheim war am Ende zu stark. Zehn Minuten vor Schluss dann noch das 3:0 für Puchheim. Hätte man die ein oder andere Torchance nutzen können wäre vielleicht ein Punkt drin gewesen. So aber ging Puchheim als verdienter Sieger vom Platz.

Alle Spielberichte der laufenden Saison finden Sie auf der Seite der jeweiligen Mannschaft (Fußball > Mannschaft)